Willkommen

Sprache ist eine Göttin, sie dienstbar zu machen, eine hohe Kunst.

Diese Kunst übe ich mittlerweile in einem festen Dienstverhältnis aus, weshalb ich als Redenschreiber und Freier Theologe nicht mehr zur Verfügung stehe.

Mehr zu meiner jetzigen Tätigkeit werden Sie bald hier erfahren können.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse,

Ihr Jan-Christian Buchwitz